Logo_Osnabruecker_Tafel_2-01_ukraine
Gemeinsam helfen
Mehr als ein Verein
Für Klein und Groß
Helfen Sie mit
Osnabrück verbindet
Einwandfreie Lebensmittel werden häufig weggeworfen – wir sammeln diese, um sie weiterzugeben.
Unterstützen Sie uns: mit Ihrer Zeit, einer Spende oder Idee. Jeder Beitrag zählt.
Wir setzen uns dafür ein, dass kein Teller leer bleiben muss. Egal ob in der Schule, im Studium oder Zuhause.
Die Tafel funktioniert nur mit Freiwilligen – also mit Ihnen! Kommen Sie in unser Team und packen Sie mit an.
Fairness steht bei uns an erster Stelle – jeder der Hilfe sucht oder helfen möchte, ist herzlich willkommen.

Mitteilungen:

Logo Osnabrücker Tafel

Jeder Kunde kann nur zwei mal pro Woche bei der Tafel einkaufen | Each customer can only shop at the Tafel twice a week | Кожен клієнт може робити покупки в Tafel лише двічі на тиждень

  • Zusatzausgabe
    Eversburg: Freitag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
    Hauptstelle: Samstag 08:00 Uhr – 13:00 Uhr >>Busfahrplan Hauptstelle<< >>Busfahrplan Eversburg<<
  • Annahmestopp für Kleiderspenden
    Wir können zurzeit leider keine Kleiderspenden annehmen. Gerne können Sie Ihre Kleider der Kleiderkammer Osnabrück spenden: Kleiderkammer des Deutschen Familienverbandes Osnabrück Stadt- und Land e.V. | Luisenstraße 31, 49074 Osnabrück | Telefon: 0541 26613
  • Vorsicht vor Menschenhändlern | Остерігайтеся торговців людьми
    Lasst euch nicht auf der Straße anreden, nehmt keine Jobs an von fremden Personen. Geht nicht mit ihnen mit. Don’t speak with strangers on the street. Don’t work for them. Don’t go with them. Не розмовляйте з незнайомими людьми на вулиці. Не працюй на них. Не йди з ними.
  • Lange Wartezeiten
    Liebe Mitbürger und Geflüchtete, auch bei uns kommt es zu einem sehr hohen Andrang an Bedürftigen, weswegen die Wartezeiten teilweise sehr lang sind. Wir bitten dies zu entschuldigen, aber auch wir können dagegen nicht viel tun. Bitte versuchen Sie Zeit mitzubringen und die Essensbeschaffung bei uns zu planen. Mehr können wir im Moment leider nicht tun. Wir danken für Ihr Verständnis. Eure Osnabrücker Tafel
  • Tafel Sonderausweis für ukrainische Flüchtlinge
    Bei uns bekommen ukrainische Flüchtlinge bei Vorlage des ukrainischen Passes unbürokratisch einen Sonderausweis ausgestellt. Mit diesem Ausweis bekommen unsere neuen Schützlinge während ihres Aufenthaltes dann zweimal pro Woche Lebensmittel.
  • Bringdienst (stärkere Reglementierung)
    Leider wurde unser Bringdienst in der Vergangenheit des Öfteren zweckentfremdet bzw. missbraucht. Darum sehen wir uns gezwungen, diesen stärker zu reglementieren. In Zukunft müssen folgende Umstände gegeben sein bei neuen Bringdienst-Kunden:innen: – Vorhandener Behindertenausweis oder über 80 Jahre alt und körperlich gebrechlich – Vorhandener Osnabrücker Pass
  • Studierenden Hinweis
    Ihr dürft bei finanziellen Engpässen gerne Lebensmittel bei uns holen zur Überbrückung. Zeigt an der Kasse einfach euren Studienausweis, oder ruft uns kurz an, wenn ihr euch unsicher seid: 0541/22112

Die Tafel ist für jede:n zugänglich. Die Osnabrücker-Bürger:innen benötigen dazu den Osnabrück-Pass vom Fachbereich Soziales und Gesundheit. Ein kurzfristiger Bezug ist auch ohne Pass erlaubt.

In diesem Diagramm sehen sie die Einkäufe ukrainischer Flüchtlinge pro Monat. Es werden Erwachsene und Kinder erfasst. Ausgabe findet statt in der Hauptausgabe (Haupteingang) und in der Nebenausgabe (Hinterhof).

Kooperationspartner: